__________________________________________________________________________________________________________

September 2019

Neuer Azubifilm

Der neue Azubifilm von Brohl Wellpappe ist fertig. In einem gemeinsamen Azubiprojekt der Werke Mayen und Föhren ist ein Film von unseren Auszubildenden für künftige Azubis entstanden. Viele Ideen wurden gesammelt, ein Drehbuch geschrieben und es folgten viele Abstimmungen mit dem Produzenten und dem Sprecher. Hier jetzt das Resultat für den Ausbildungsberuf "Industriekauffrau". In den nächsten Wochen folgen Filme für unsere weiteren Ausbildungsberufe. Vielen Dank an unsere Azubis. Toll gemacht!


https://www.youtube.com/watch?v=uWS1Ht3-tLE

__________________________________________________________________________________________________________

August 2019

Neue Werbeflächen für die Burgfestspiele

Wolfgang Treis (Oberbürgermeister Stadt Mayen) und Uwe Hoffmann (Leiter Fachbereich 1 Stadtverwaltung Mayen) freuen sich über das neue Design der Burgfestspiel-Werbung auf den LKW von Brohl Wellpappe. Die Fahrzeuge sind überregional in Deutschland sowie im Benelux-Raum unterwegs und machen Jahr für Jahr auf das Sommertheater in Mayen aufmerksam. Auf insgesamt 25 LKW-Heckflächen wurde die Werbung jetzt erneuert. Brohl Wellpappe unterstützt die Burgfestspiele in Mayen seit vielen Jahren, unter anderem durch die LKW-Werbung sowie durch den Druck von Bühnenbildern und Dekoelementen.

Von links nach rechts: Claudia Seibel-Klein (Marketing & Kommunikation, Brohl Wellpappe), Thomas Eich (Versand- & Fuhrparkleiter, Brohl Wellpappe), Max Boltersdorf (Geschäftsführer, Brohl Wellpappe),  Wolfgang Treis (Oberbürgermeister Stadt Mayen) und Uwe Hoffmann (Fachbereichsleiter 1 Stadtverwaltung Mayen)

__________________________________________________________________________________________________________

August 2019

50-jähriges Dienstjubiläum bei Brohl Wellpappe

Friedhelm Rath, Brohl Wellpappe Werk Niederzier, hat vor wenigen Tagen ein Dienstjubiläum der ganz besonderen Art gefeiert. Geschäftsführer Max Boltersdorf gratulierte ihm zu 50 Jahren Betriebszugehörigkeit und dankte ihm für seine lange Unternehmenstreue, sein großes Engagement und die vertrauensvolle Zusammenarbeit. "Es ist schon etwas ganz Besonderes und gerade in der heutigen Zeit etwas Herausragendes, dass ein Mitarbeiter 50 Jahre lang einem Unternehmen treu bleibt", so Max Boltersdorf. "Das macht uns stolz und zeigt uns, dass sich die Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifizieren und sich wohl fühlen."

Bei einer kleinen Jubiläumsfeier und einem gemeinsamen Mittagessen ließen Geschäftsführer Max Boltersdorf, Michael Günter (Werksleiter Niederzier), Ulrich Klee (Betriebsrat) und Friedhelm Rath nochmals die alten Zeiten Revue passieren. Friedhelm Rath hatte 1969 mit der Ausbildung zum Industriekaufmann seine Karriere bei Brohl Wellpappe in der Hauptverwaltung in Brohl begonnen. Seither ist er im Vertrieb des Unternehmens tätig. Zunächst in Brohl, später am neuen Hauptsitz in Mayen und seit 2014 am Standort Niederzier für den Display-Vertrieb. Als kleines Präsent gab es am Jubiläumstag für Friedhelm Rath vorab von der Geschäftsleitung einen lebensgroßen Papp-Aufsteller, der ihn bei einer seiner Pilgerungen auf dem Jakobsweg zeigt.

Die große Jubiläumsfeier mit allen anderen Jubilaren des Unternehmens findet im November statt. Ende des Jahres wird sich Friedhelm Rath mit 67 Jahren dann in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.

__________________________________________________________________________________________________________

August 2019

Neue Azubis starten ihre Ausbildung bei Brohl Wellpappe in Mayen

Insgesamt sechs neue Azubis haben am 1. August ihre Ausbildung bei Brohl Wellpappe am Standort Mayen begonnen. Die angehenden Industriekaufleute, Maschinen- und Anlagenführer und Elektroniker für Betriebstechnik wurden von der Geschäftsleitung, der Werksleitung, den Ausbildern und dem Betriebsrat recht herzlich an ihrem ersten Arbeitstag begrüßt. Bei einem gemeinsamen Rundgang durch das Werk Mayen lernten die neuen Azubis ihre künftigen Abteilungen und Arbeitsplätze kennen und trafen sich anschließend zum gemeinsamen Mittagessen mit den anderen Auszubildenden in der Kantine. Im Rahmen des Kennenlerntages stand außerdem eine Unterweisung in Arbeitssicherheit und Hygiene auf dem Programm. Zum Abschluss gab es für die neuen Kollegen einen Begrüßungskoffer mit hilfreichen Utensilien und Informationen für die Ausbildung.
Die Brohl Wellpappe Gruppe mit insgesamt über 600 Mitarbeitern bildet an den Standorten Mayen und Föhren in den Fachrichtungen Industriekauffrau/-mann, Packmitteltechnologe, Mediengestalter, Medientechnologe, Maschinen- und Anlagenführer, Mechatroniker, Industriemechaniker und Elektroniker aus. Insgesamt werden ständig ca. 30-35 junge Leute ausgebildet mit einer hohen Übernahmequote. Ausbildungsbeauftragte begleiten die jungen Leute durch ihre Ausbildungszeit und sorgen dafür, dass die Azubis bestmöglich unterstützt werden.

__________________________________________________________________________________________________________

Juli 2019

Studenten der Hochschule Trier entwerfen Sounddome aus Wellpappe für Musikfestival

Neun Studentinnen der FH Trier, Campus Gestaltung, Innenarchitektur, haben in Zusammenarbeit mit Brohl Wellpappe eine Kuppel aus Wellpappe entworfen. Die Kuppel wurde auf dem Reservoir Festival für elektronische Musik an der Linachtalsperre in Baden-Württemberg aufgebaut. Die drei Meter hohe Konstruktion basiert auf dem Design Buckminster Fullers und diente während des Festivals als Hülle für eine interaktive Präsentation von Studenten aus Furtwangen. Sie hatten sich, zum Anlass des 50. Jahrestags, mit der ersten Mondlandung auseinandergesetzt und in der Kuppel eine Art Wohnzimmer im Stil der 60er Jahre eingerichtet. Darin konnten sich die Festivalbesucher Bildsequenzen zur Mondlandung auf einem Fernseher ansehen.

"Das Festival und die Präsentation unserer Kuppel waren sehr erfolgreich und sind auf großes Interesse der ca. 500 Besucher gestoßen", so Prof. Jörg Obergfell von der Hochschule Trier, der gemeinsam mit Prof. Martin Schroth (Hochschule Trier) und der Produktentwicklung von Brohl Wellpappe das Studentenprojekt begleitete. Er bedankte sich sehr bei Brohl Wellpappe für die Ermöglichung des Projektes und die kompetente Unterstützung. "Es war für uns eine wunderbare Gelegenheit, Entwürfe in die Realität umzusetzen", so Prof. Obergfell.

Fotos: Jörg Obergfell, Hochschule Trier

__________________________________________________________________________________________________________

Mai 2019

1x Gold und 1x Silber für Brohl Wellpappe beim POPAI Display Award 2019

Im Rahmen der 9. POPAI D-A-CH Awards Gala in Frankfurt wurden die Gewinner gekürt. Unser Thekendisplay "Dr. Babor Grand Cru" wurde mit Gold ausgezeichnet. Silber gab es für das Display "Cosnova Floorstand Multibrands". Designed wurden die Displays von Nicolette Günter und Rianne Engberink.

Christoph Hartz (Vertriebsleiter Display Brohl Wellpappe), Oliver Koob (Key Account Manager Brohl Wellpappe) und Claudia Rödel ( Trade Marketing Manager Cosnova Beauty GmbH) nahmen die Preise entgegen. Insgesamt wurden 62 Displays für den Award eingereicht.

__________________________________________________________________________________________________________

April 2019

Innovatives Designkonzept: Brohl Wellpappe entwirft neues Display für Mentos

Farbenfroher Eyecatcher: Brohl Wellpappe kreiert Display für Valensina-Kampagne

__________________________________________________________________________________________________________

März 2019

Brohl Wellpappe Niederlande beim "Packaging Event Design & Creation"

Unser Team von Brohl Wellpappe Niederlande war beim 1. "Packaging Event Design & Creation" in Amersfoort. Zwei Tage lang drehte sich hier alles um Inspiration, Neuigkeiten und Networking rund um das Thema Verpackung. Hans de Ligt, Verkaufsleiter Brohl Wellpappe Niederlande, zeigte sich zufrieden: "Die Besucherresonanz war sehr gut. Viele Entscheider waren vor Ort und nutzten die Gelegenheit, sich über die Möglichkeiten von Brohl Wellpappe zu informieren. Besonders großes Interesse zeigten die Besucher an unserer neuen Single-Pass Digitaldruckmaschine am Standort Mayen, die im Juni in Produktion geht. Der Digitaldruck gibt unseren Kunden viele Vorteile und eröffnet neue Anwendungsfelder: z. B. höhere Flexibilität, schnelle Fertigungszeiten, Serialisierung oder Individualisierung von Verpackungen". Brohl Wellpappe ist einer der Pioniere im industriellen Digitaldruck. Insgesamt 1.300 Besucher aus Benelux und Deutschland besuchten die Messe, die zum ersten Mal stattfand.

__________________________________________________________________________________________________________

Januar 2019

Hervorragendes Prüfungsergebnis für Yll Gashi

Yll Gashi hat seine Ausbildung zum Packmitteltechnologen bei Brohl Wellpappe mit „Sehr gut“ bestanden. Geschäftsführer Maximilian Boltersdorf, Vertriebsleiter Jochen Peters und Ausbilder Thomas Dörrenberg gratulierten ihm recht herzlich zu seinem hervorragenden Prüfungsergebnis - sowohl in der theoretischen als auch in der praktischen Prüfung. Sie freuen sich, dass der ehemalige Azubi, der seine Ausbildung auf 2,5 Jahre verkürzt hatte, auch weiterhin in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis als Produktentwickler in der Verpackungsentwicklung das Brohl Wellpappe Team unterstützen wird.  

Yll hatte im vergangenen Jahr bereits am bundesweiten Azubi-Wettbewerb für angehende Packmitteltechnologen teilgenommen und wurde in Berlin mit dem 3. Platz ausgezeichnet. Zudem ist er als Blogger für den Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung HPV tätig und macht damit Werbung für den Ausbildungsberuf des Packmitteltechnologen.

 

 

Wir freuen uns über 2 x Bronze bei den "Display Superstar Awards" 2019

Vertriebsleiter Christoph Hartz und Designerin Nicolette Günter freuen sich über die Auszeichnungen

 

Bei der feierlichen Preisverleihung der Superstars in Düsseldorf wurden die besten POS-Lösungen des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Die Jury prämierte unser Display "Floorstand Multibrands" für Cosnova Beauty GmbH mit Bronze in der Kategorie "Display mit Materialschwerpunkt Pappe, warentragend".
Designer: Rianne Engberink / Nicolette Günter

Die Präsentationsbox "Sea Creation"  für Dr. Babor GmbH überzeugte in der Kategorie "Verpackung" und wurde ebenfalls mit Bronze ausgezeichnet. Designerin: Nicolette Günter
Die Superstar Awards wurden bereits zum 25. Mal verliehen. Insgesamt wurden 93 Exponante eingereicht.

__________________________________________________________________________________________________________

November 2018

Brohl Wellpappe gewinnt in Amsterdam Bronze beim Verpackungspreis "De Gouden Noot"

Mit dem "Heineken Coolbag" (siehe: Deutscher Verpackungspreis August 2018) überzeugte Brohl Wellpappe auch die Jury in Amsterdam und belegte einen hervorragenden 3. Platz. Das Coolbag wurde unter Nutzung der ARCWISE-Technologie hergestellt, welche die Produktion einer rund formbaren Wellpappe ermöglicht. Die Jury gratulierte zu der innovativen Methode der Wellpappenherstellung. Die runde Form ermöglicht neue Designs und Druckgestaltungen und bietet bei weniger Materialeinsatz die gleiche Tragfähigkeit. "Der reduzierte CO2-Fußabdruck ermöglicht es uns, die Welt der Verpackungen ein wenig grüner zu machen", so Hans de Ligt, Verkaufsleiter Brohl Wellpappe Nederland B.V.

Brohl Wellpappe ist einer der wenigen Hersteller in Deutschland, die eine Lizenz von SCA für Herstellung und Vertrieb von ARCWISE haben.

"De Gouden Noot" fand bereits zum 29. Mal statt und ist der renommierte Verpackungspreis in den Niederlanden

__________________________________________________________________________________________________________

September 2018

Auszeichnung für Max Montermann bei der IHK Bestenehrung 2018

Max Montermann hat seine Ausbildung zum "Industriekaufmann" mit "sehr gut" abgeschlossen und wurde am 19. September im Rahmen einer Feierstunde von der Industrie- und Handelskammer Koblenz für sein hervorragendes Prüfungsergebnis geehrt. Gleichzeitig wurde Brohl Wellpappe als Ausbildungsbetrieb für das Engagement in der Berufsausbildung ausgezeichnet.

Geschäftsführer Maximilian Boltersdorf, Abteilungsleiter Andreas Hupperich und Ausbilder Christoph Gerner gratulierten Max sehr herzlich für seine hervorragende Leistung und freuen sich, dass der ehemalige Auszubildende weiterhin in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis in der Abteilung "Arbeitsvorbereitung" das Brohl Wellpappe-Team unterstützen wird.

__________________________________________________________________________________________________________

August 2018

Brohl Wellpappe siegt beim Deutschen Verpackungspreis 2018 mit dem Heineken Coolbag

Unser Heineken Coolbag hat beim Deutschen Verpackungspreis 2018 in der Kategorie "Neues Material" den 1. Platz gewonnen. Die Jury gratulierte Brohl Wellpappe zu der "ausgezeichneten Innovation".

Das Coolbag wurde unter Nutzung der ARCWISE-Technologie hergestellt, die die Produktion einer rund formbaren Wellpappe ermöglicht. Zur Begründung hieß es: "Die Jury war von dem neuen Material "Arcwise" überzeugt. Die Wellpappe lässt sich nun "um die Ecke" biegen und ermöglicht bei außergewöhnlicher Stabilität runde Gestaltungen von Wellpappenverpackungen, ohne dass Facetten sichtbar werden. Mit dieser Entwicklung lassen sich neue Formen oder Entwürfe realisieren und man kann bei gekonntem Einsatz auch Material sowie Gewicht einsparen. "  

Die  Anforderungen an die Designer war es eine Verpackung für 8 Bierdosen und eine Kühltasche zu entwerfen, die die Rundungen der Bierdosen aufgreift und zudem optisch ansprechend und verkaufsfördernd sein soll.  

Brohl Wellpappe ist einer der wenigen Hersteller in Deutschland, die eine Lizenz von SCA für Herstellung und Vertrieb von ARCWISE haben. Insgesamt wurden 226 Verpackungen, Displays und Konzepte für den Deutschen Verpackungspreis 2018 eingereicht. Die Preisverleihung findet am 25.09.2018 in Nürnberg im Rahmen der Messe "FachPack" statt.

 

Brohl Wellpappe inszeniert Kneipp Winterprodukte

Link zum: Artikel aus dem Fachmagazin display 04/2018

 

Unsere neuen Azubis im Werk Föhren

Seit 1. August hat unser Werk in Föhren Verstärkung durch 6 neue Auszubildende erhalten. Sie wurden im Rahmen eines Kennenlerntages herzlich von den Ausbildern, dem Betriebsrat und der Betriebsleitung in Föhren begrüßt. Auch die Familien der neuen Azubis waren eingeladen, sich den neuen Arbeitsplatz der 6 Azubis anzuschauen. Bei einem gemeinsamen Rundgang durch das Werk lernten Eltern und Auszubildende das Unternehmen kennen.
Anschließend traf man sich zu einem kleinen Imbiss und kam schnell ins Gespräch. Zum Abschluss gab es für die angehenden Mediengestalter, Industriekaufleute, Fachkräfte für Lagerlogistik und Maschinen- und Anlagerführer einen Begrüßungskoffer mit hilfreichen Utensilien und Informationen rund um die Ausbildung.

Die Brohl Wellpappe Gruppe mit insgesamt über 600 Mitarbeitern bildet an den Standorten Föhren und Mayen in den Fachrichtungen Industriekauffrau/mann, Packmitteltechnologe/in, Mediengestalter/in, Medientechnologe/in, Maschinen- und Anlagenführer/in, Fachkraft für Lagerlogistik und Elektroniker aus. Insgesamt werden ständig ca. 30-35 junge Leute ausgebildet mit einer hohen Übernahmequote.

 

Willkommen bei Brohl Wellpappe: Acht neue Auszubildende am Standort Mayen

Acht junge Leute haben am 1. August ihre Ausbildung am Standort Mayen begonnen. Die angehenden Industriekaufleute, Maschinen- und Anlagenführer, Industriemechaniker und Elektroniker für Betriebstechnik wurden von ihren Ausbildern und dem Betriebsrat herzlich begrüßt.

Der erste Arbeitstag stand für die Azubis ganz im Zeichen des Kennenlernens und Eingewöhnens. Nach der Begrüßung lernten sie ihre Ausbilder und die anderen Azubis im Werk Mayen kennen. Anschließend gab es einen gemeinsamen Rundgang durch das Werk, um einen ersten Eindruck der Abteilungen und der jeweiligen Arbeitsplätze zu erhalten. Außerdem stand eine Unterweisung in Arbeitssicherheit und Hygiene auf dem Programm. Mittags ging es dann zum gemeinsamen Mittagessen mit den anderen Auszubildenden in die Kantine.

Die Brohl Wellpappe Gruppe mit insgesamt über 600 Mitarbeitern bildet an den Standorten Mayen und Föhren in den Fachrichtungen Industriekauffrau/-mann, Packmitteltechnologe/-in, Mediengestalter/-in, Medientechnologe/-in,  Maschinen- und Anlagenführer/-in,  Industriemechaniker/-in und Elektroniker/-in für Betriebstechnik aus. Insgesamt werden ständig ca. 30-35 junge Leute ausgebildet mit einer hohen Übernahmequote.

__________________________________________________________________________________________________________

Juni 2018

2x Silber für Brohl Wellpappe beim POPAI-Display-Award 2018

Beim diesjährigen Popai-Award wurde das 1/4 Chep-Display "Winter-Promo 2017" von Kneipp mit Silber ausgezeichnet
Designerin: Rianne Engberink

Das Thema "Winter" sollte unter Einbindung von Deko-Elementen wie z. B. Schneeflocken oder Winterschal dem Verbraucher näher gebracht werden und zum Kauf animieren. Trotz des hohen Warengewichts wirkt das Display sehr leicht und vermittelt dem Konsumenten durch die gelungene Umsetzung der dekorativen Elemente ein echtes "Winter-Gefühl".

Ebenfalls Silber gab es für das 1/4 Chep-Display "Lovables" von Henkel.
Konzept: Agentur Heber.Link, Köln; Designerin: Nicolette Günter (Brohl Wellpappe)

Hier galt es, ein hochwertiges Display im Markt zu platzieren, das dem Konsumenten das Thema "gute Pflege" für seine Lieblingskleidung näher bringt. Durch die außergewöhnliche Präsentation in Form eines Damenkleids bestand die Aufgabe u. a. darin, trotz des hohen Produktgewichts das Display in seiner Anmutung "leicht" erscheinen zu lassen und den logistischen Anforderungen gerecht zu werden.

(Foto: Christoph Hartz und Oliver Koob bei der Preisverleihung)

__________________________________________________________________________________________________________

Juni 2018

3. Platz für unseren Azubi Yll Gashi beim bundesweiten Azubi-Wettbewerb in Berlin

Herzlichen Glückwunsch an Yll Gashi. Er hat beim bundesweiten Azubi-Wettbewerb "Papplic Viewing" für Packmitteltechnologen den 3. Platz erreicht. Bei der feierlichen Preisverleihung in Berlin gab es großes Lob für sein selbstkonstruiertes 3D-Puzzle-Modell vom Kölner Dom aus Wellpappe. Die Jury würdigte die kreative Idee und das detailreiche Modell vom Kölner Dom. Auszubildende aus ganz Deutschland hatten sich an dem Wettbewerb vom Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV) beteiligt, der bereits zum 2. Mal stattfand. Gefragt waren in diesem Jahr pfiffige Ideen rund um das Thema "Fan-Artikel". Für die 3 Erstplatzierten gab es als Preis u.a. eine Reise nach Berlin.

__________________________________________________________________________________________________________

April 2018

Brohl Wellpappe auf der Empack 2018 in Utrecht

Vom 10.-12. April 2018 fand die Empack in Utrecht statt - die größte Verpackungsmesse in den Beneluxländern.
Unser Vertriebsteam aus Nijmegen präsentierte 3 Tage lang Neuheiten und Trends rund um Verpackung und Display.  Hans de Ligt, Verkaufsleiter Brohl Wellpappe Niederlande, zeigte sich sehr zufrieden: "Die Besucherresonanz war hervorragend. Zahlreiche Entscheider aus Handel und Industrie nutzten die Gelegenheit, um sich über unsere Produkte und Möglichkeiten zu informieren."
Über 300 Aussteller aus der Verpackungsindustrie präsentierten 3 Tage lang aktuelle Produkte, Innovationen und Verpackungslösungen aller Art. Dazu zählten neben Verpackungsmitteln und -design auch Maschinen sowie Label- und Markierungstechnik.

__________________________________________________________________________________________________________

Januar 2018

Mit Vollgas Richtung Sommer - Brohl Wellpappe kreiert Displays für Fisherman's Friend Gewinnspiel 2018

Bericht aus dem Fachmagazin display 01/2018

Brohl Wellpappe entwickelt Aktionsdisplays und auffällige Palettendekorationen für die Haribo-POS-Aktion "Knacke den Goldbären-Tresor"

Bericht aus dem Fachmagazin display 01/2018

__________________________________________________________________________________________________________

Oktober 2017

Drei Auszeichnungen für Brohl Wellpappe beim Display Superstar Award 2017

Beim diesjährigen Display Superstar Award in Düsseldorf wurde Brohl Wellpappe gleich dreimal ausgezeichnet: In der Kategorie "Displays bis 60 x 40 cm" überzeugte das Display "Eiffelturm Vernel-Supreme" für das Unternehmen Henkel und wurde mit Silber prämiert. Bronze gab es für das Display "Gourmet-Wild-Gläser" für Gourmet Wildmanufaktur GmbH und ein weiteres Mal Silber gab es für unser "Pritt-Display" in der Kategorie "Prototyp".

Die Aufgabenstellung zum Produktlaunch von "Vernel Supreme" an die Entwickler bestand darin, trotz des hohen Bestückungsgewichts von ca. 42 kg eine von allen Seiten abverkaufbare Warenpräsentation zu gewährleisten. Die Konstruktion des Displays "Gourmet-Wild-Gläser", das bereits beim Popai Award im Sommer mit Silber ausgezeichnet worden war, überzeugte durch das außergewöhnliche Erscheinungsbild und die hochwertigen Offsetbedruckungen. Das runde "Pritt-Display" wurde unter Nutzung der "ARCWISE"-Technologie hergestellt. Diese Technologie ermöglicht die Produktion einer rund formbaren Wellpappe und verleiht dem Display eine sehr hohe Stabilität bei gleichzeitiger Einsparung eines aufwendigen und kostenintensiven Innenlebens. Brohl Wellpappe ist einer der wenigen Hersteller in Deutschland, die eine Lizenz von SCA für Herstellung und Vertrieb von "ARCWISE" haben.

Die Display Superstar Awards 2017 wurden am 19.10.2017 in Düsseldorf feierlich verliehen. Insgesamt waren 96 Displays von 49 Unternehmen nominiert.

__________________________________________________________________________________________________________

Juli 2017

Nachdem wir im vergangenen Jahr bei der POPAI-Verleihung einen Award in Bronze gewonnen haben, sind wir bei der diesjährigen Gala mit einen POPAI-Award in Silber geehrt worden.

Im Grundaufbau hebt sich das prämierte Display deutlich von klassischen 1/4-Chep-Displays ab. Trotz geringer Stellfläche wurden die Kundenanforderungen hervorragend umgesetzt. Insbesondere der sehr gut integrierte Verkostungstisch bietet genügend Stellfläche für Produktpräsentation, Flyer etc. Die dreieckige Mittelsäule sticht mit außergewöhnlicher Optik heraus und fungiert gleichzeitig als markante Werbefläche und Topschild. Hierdurch wird auch vermieden, dass ein klassiches Topschild im Handel nicht zum Einsatz kommt.

__________________________________________________________________________________________________________

November 2016

Bei dem diesjährigen "Superstar-Award", der im Rahmen der Messe viscom vergeben wurde, gewinnt Brohl-Wellpappe mit der Präsentationsbox "AGE ID" einen Award in Gold.

__________________________________________________________________________________________________________

22. Juni 2016

Brohl Wellpappe gewinnt den POPAI-Display-Award für sein innovatives Drehdisplay „gift-cards“ einem Projekt mit Vodafone.

__________________________________________________________________________________________________________

08./09. Juni 2016

Brohl Wellpappe war dabei: CosmeticBusiness-Messe, in München

__________________________________________________________________________________________________________

2016

Brohl Wellpappe Lizenznehmer von SCA-Patent „Arcwise“

Brohl Wellpappe hat als eines der ersten Unternehmen in Europa einen Lizenzvertrag mit SCA, einem führenden globalen Hersteller von Hygiene- und Forstprodukten abgeschlossen. Es handelt sich um ein neuartiges, patentiertes Verfahren zur Wellpappenherstellung, das es erstmals ermöglicht, zweiseitig gedeckte Wellpappe zu produzieren, die sich rund biegen lässt.

Dies eröffnet bisher nicht gekannte Möglichkeiten des Designs von Verpackungen und Displays und schafft ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten in Form und Funktion.Zum Beispiel lassen sich Trays oder Kisten mit abgerundeten Kanten für Dosenoder Flaschen aus Wellpappe herstellen, was so bisher nicht möglich war.Die Produkte werden unter dem geschützten Markennamen  „Arcwise“ vertrieben.