Aktuelles

Bestenehrung IHK Koblenz 2019

Unsere ehemaligen Azubis Karoline Kronz, Kristina Schumacher und Yll Gashi aus dem Werk in Mayen haben ihre Ausbildungen mit "sehr gut" absolviert und wurden jetzt im Rahmen der IHK Bestenehrung 2019 für ihre herausragenden Leistungen geehrt.  Bei der Bestenehrung in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz gratulierte die Präsidentin der IHK Koblenz, Susanne Szczesny-Oßing den dreien sehr herzlich zu ihren sehr guten Abschlüssen.
Karoline und Kristina hatten ihre Ausbildung zur Industriekauffrau jeweils mit 93 von 100 Punkten absolviert, Yll schloss seine Ausbildung zum Packmitteltechnologen sogar mit 95 Punkten ab. Detlef Boltersdorf (Geschäftsführer Brohl Wellpappe), Thomas Dörrenberg (Ausbilder Packmitteltechnologen) und Christoph Gerner (Ausbilder Industriekaufleute) gratulierten den ehemaligen Azubis zu ihren sehr guten Ergebnissen und freuen sich, dass Kristina und Yll weiterhin dem Brohl Wellpappe Team treu bleiben werden. Kristina als Sachbearbeiterin in der Buchhaltung und Yll als Designer in der Verpackungsentwicklung. Karoline hat sich nach ihrer erfolgreichen Ausbildung für ein nachfolgendes Studium entschieden.

Bei der Bestenehrung werden jährlich Azubis ausgezeichnet, die ihre Ausbildung mit "sehr gut" abgeschlossen haben. In diesem Jahr hatten insgesamt über 5.000 junge Menschen vor der IHK Koblenz ihre Prüfung abgelegt - 412 davon schlossen davon mit "sehr gut" ab (in insgesamt 174 Berufen).


Foto von links nach rechts: Detlef Boltersdorf, Kristina Schumacher, Yll Gashi, Karoline Kronz, Susanne Szczesny-Oßing